Aus dem Leben von Besla vom Flawenjupé


Besla lebt nun bei Familie Stenger in Karlstein. Mit den Töchtern Chiara und Letizia hat Besla 2 tolle Mädels mit denen sie viel Spaß haben wird. Besla hat ein super tolles Rudel gefunden und wird wieder "frischen" Wind ins Hause Stenger bringen;-)

Besla hat eine eigene Homepage!


14. April 2017: Besla feiert ihren 4. Geburtstag

22. Juli 2015: Besla besucht ihre Nichte Linda vom Steenbrook

14. April 2015: Besla feiert ihren 2. Geburtstag und bekommt reichlich Geschenke...da ist wohl jemand brav gewesen ♥

Projektkromi Besla vom Flawenjupé
Projektkromi Besla vom Flawenjupé

15.Februar 2015

Beslas Frauchen Katja schickt uns heute diese Zeilen über Besla:


Liebe Grüße von uns unserem Wirbelwind Besla. Sie ist ein richtiges kleines Energiebündel und ich werde oft gefragt, wie oft ich mit ihr rausgehen muss, weil sie so viel Power hat. Aber sie ist, wie auch Dalia war, sehr anpassungsfähig:   Wenn ein Spaziergang kürzer ausfällt ist das auch o.k.  für sie und morgens bleibt sie gerne etwas länger in ihrem Crunchy.
Hauptsache sie hat ihre Spielstunden und kann regelmäßig mit ihren Hundefreunden bei  auf  den Mainwiesen ausgiebig flitzen und spielen.
Wenn es jetzt wieder wärmer wird, werden wir auch wieder in die Hundeschule gehen und Grundgehorsam üben, was zur Zeit wieder dringend nötig wird. Außerdem will ich mit ihr Objektsuche und Longieren ausprobieren. Agility ist sicher weniger geeignet für sie, obwohl sie sicherlich der ideale Agilityhund wäre. Aber Besla fährt sich immer noch ab und zu gerne hoch und bellt auch immer aufgeregt, wenn ich mit ihr Joggen gehe. Beim Agility würde sich sich ganz sicher auch zu sehr hochfahren.
Ansonsten hat sich sich super entwickelt, hat eine schöne ausgeglichene Statur bekommen und ist ein richtiger  Gute-Laune-Hund. Jeder wird nach wie vor freudig begrüßt, zu Hause und beim Spaziergang. Auch mit den meisten Hunden hat Besla keine Probleme. Ab und zu zeigt sie bei größeren (vor allem schwarze Hunde) auch Unsicherheiten, indem sie diese anbellt. Aber das kann ich meistens noch relativ gut in den Griff bekommen, wenn ich den anderen Hund rechtzeitig sehe und dementsprechend reagieren und Besla auf mich lenken kann.
Ich bin ihre Hauptbezugsperson, sie  geht aber auch mit den anderen Familienmitgliedern gerne spazieren. Sie ist sehr verschmust und liebt es, auf dem Schoß oder auf der Couch zu kuscheln, Hauptsache Körperkontakt!
Beim Spaziergang entfernt sie sich auch mal ein Stück weiter, als es Dalia gemacht hat, aber sie behält uns immer im Blick und lässt sich sofort zurückrufen. Vor kurzem konnte ich sie sogar im Wald davon abhalten, ein den Weg kreuzendes Reh zu verfolgen. Allerdings klappt das nur, wenn man rechtzeitig reagiert und sie sofort zurückruft. Sie bekam dafür von mir ein extra Lob und einen Jackpot an Leckerchen. Sie liebt es, wie ein kleiner Flummi über die Wiese zu springen und Mäuse zu jagen und zu buddeln. Es macht sehr viel Spaß, ihr beim Toben und bei Ihrer Ausgelassenheit zuzusehen.
Außer einer Bindehautentzündung hatten wir bisher auch gesundheitlich keine Probleme. Vor kurzem wurde sie bei einer Rangelei mit einer Boston-Terrier-Hündin, die sie eigentlich schon länger kennt, gebissen. Es waren zwei kleine  harmlose Bisse an der einen Bauchseite . Besla hat das sehr gut weggesteckt und spielt zum Glück nach wie vor noch gerne mit anderen Hunden jeder Größe.
Wir freuen uns jeden Tag darüber, sie zu haben und ich bin froh darüber, dass wir einen Projektkromi aus diesem Wurf bekommen haben. Der Danski passt wirklich ideal als Einkreuzhund für die Kromis. Besla hat einfach ein wunderbares freundliches Wesen, viel Charme und ist außerdem auch ein kleiner Clown. Wir müssen häufig über ihre Koketterie lachen!
Es wäre schön, mal wieder zu sehen, wie die beiden Schwestern Brezel und Besla miteinander spielen und flitzen.

Weihnachten 2014:

Projektkromi Besla wünscht schöne Weihnachten

14. Juni 2014: Besla der Zirkushund;-) schickt liebe Grüße

Projektkromi Besla

Ostern 2014 - Besla schickt liebe Grüße

Projektkromfohrländer Besla
Projektkromfohrländer Besla
Projektkromfohrländer Besla

14. April 2014 - Besla feiert ihren 1. Geburtstag und hat dabei eine Menge Spaß!

Projektkromohrländer
Projektkromi Besla
Projektkromi Besla

Projektkromfohrländer

18. Februar:

Auszug aus der Mail vom 17. Februar 2014

...auch wir schicken dir ein paar aktuelle Bilder von unserer Besla mit jetzt genau 10 Monaten. Gewicht und Körpergröße sind immer noch unverändert (38 cm, 8 kg). Sie ist immer noch zu jedem Zwei- und Vierbeiner sehr freundlich und offen. Nur wenn ein angeleinter Hund sie anknurrt oder anbellt, meldet sie das Gleiche auch mal zurück, allerdings ohne sich -wie es Kromis gerne machen- in die Leine zu hängen und zurück zu "keifen". Es bleibt alles noch kontrolliert und sie lässt sich auch mit einem kurzen "nein" lenken.

Außerdem ist Besla etwas ängstlicher gegenüber Unbekanntem (zum Beispiel auffallend oder ungewöhnlich gekleideten Menschen oder Menschen, die auffällig laufen)geworden. Ich habe gelesen, dass das bei Hunden im Alter von 8-10 Monaten normal ist und sich gibt.Es macht sehr viel Spaß, Besla beim Herumtollen mit anderen Hunden zu beobachten. Sie ist ein echter Flitzer und hat 'ne super Kurvenlage :-). Nur der Galgo, mit dem sich auch sehr gerne flitzt, ist schneller, aber der hat ja auch längere Beine. 

Sie schafft es auch oft, ältere Hunde, die eigentlich gar nicht mehr spielen wollen, zu einer kleinen Runde zum Laufen und Rennen zu animieren.

Wir sind sehr happy mit ihr, sie ist einfach ein toller Hund.

Sie frisst alles (Frischfleisch und Dosen), ohne mäkelig zu sein, auch Gemüse gut gemischt mit Fleisch, wobei das Fleisch natürlich (wie bei Bounce) auch bevorzugt wird. Zu Hause möchte sie am liebsten den ganzen Tag spielen, legt sich aber auch mal gerne abends neben mich auf die Couch (was ihr mittlerweile -weil es so schön gemütlich ist- von mir erlaubt wird. Im Moment liegt sie neben mir auf der Bank und kuschelt sich an meinen Rücken. Sie ist ein wahres Engergiebündel und gleichzeitig ein gemütlicher Couchpotato. Ich bekomme immer von anderen Hundehaltern gesagt, "die wird auch noch ruhiger!" - wenn die wüssten, dass unser Hund auch eine andere ruhige Seite hat.

Nachdem sie eine mäkelige Phase hatte, frisst sie zur Zeit sehr gut -nicht so gerne Gemüse, wie Bounce- aber gut gemischt mit Fleisch wird es auch gefressen. Der Fellwechsel ist im Moment ein bisschen nervig, aber es wird langsam besser...

1. Januar 2014

Meine lieben Geschwister und eure Familien,
ich für meinen Teil, so sagt es zumindest mein Rudel, habe die vergangenen Festtage und den Silvesterkrach gut überstanden. Ich hoffe,  ihr auch! Ich wünsche Euch für das Jahr 2014 Gesundheit, Glück und vieeel Spaß mit Euren Lieben. Vielleicht sehen wir uns ja alle im Mai wieder.
Ganz liebe Grüße -auch von meinen Stengers- ;-)sendet Besla ♥♥♥ 

1. Dezember 2013 - Typbeschreibung:

Ich würde Besla wie folgt beschreiben: anhänglich, verschmust, pflegeleicht, freundlich zu anderen Menschen jeden Alters, Hunden und Tieren, relativ unerschrocken aber trotzdem vorsichtig, lässt sich gut lenken, anpassungsfähig, sie lässt sich ohne Probleme überall (ins Lokal usw.) mitnehmen, ohne dass sie stört oder zur Last fällt außerdem ist sie, beim Spaziergang draußen ohne Leine, super gehorsam (hatte ich mit Dalia auch, ist ganz "kromilike").

Sie lernt gerne Kunststückchen und wäre wohl auch für Agility oder Dogdancing oder andere Hundesportarten gut geeignet. Sie ist der ideale Familienhund. Besuch wird mit freudigem Gebell begrüsst und auch wenn es klingelt, schlägt sie kurz an, lässt sich aber dann ganz gut von weiterem Bellen abhalten. Ihr Jagdtrieb ist relativ gering und lässt sich im Wald gut in Schach halten. Sobald ich sage, "bleib hier", kommt sie her und das wird natürlich auch immer belohnt. In der Wohnung ist sie ruhig und problemlos, war auch schnell stubenrein, draußen hat sie Power und sehr viel Temperament, geht aber auch gut an der Leine, wenn sie angeleint bleiben muss.

 

Oktober 2013

Besla ist schon mit 6 Monaten und einem Tag zum ersten Mal läufig geworden. Besla ist nun 37 cm groß und wiegt 7,5 Kilo.


August 2013

Juli 2013


Juni 2013