Ein Kromfohrländer überwintert in der Sonne Spanien...

Ja, er hat Glück gehabt "unser" Kismo!!! Wer träumt nicht davon dem tristen, kalten und nassen Winter in Deutschland zu entfliehen?


02.11.2014

Hallo Ihr Lieben ,
wir sind gut in Spanien angekommen. Ich habe mir vorgenommen nicht über das tolle Wetter zu schreiben.
Morgens um 7.45Uhr verlassen Wolfgang und ich die Wohnung, dann machen wir unseren Morgenspaziergang. Auf dem Bild bin ich das kleine, helle Teil da unten.
Danach liege ich auf dem Balkon, während die Beiden ganz in Ruhe frühstücken.Von dort kann ich alle Hunde am Strand beobachten. Ich bin natürlich der Größte, weil ich im 2.Stock wohne.
Heute Vormittag habe ich Hunde getroffen,da mußte ich richtig überlegen, ob ich überhaupt kastriert bin? Die sahen mir alle sehr ähnlich. Brezel, schau mal, ob Dir dieser gefällt. Soll ich den mitbringen??Das Herrchen sah aus wie ein Hippie, war aber ganz begeistert von meinem Aussehen.
Hasta pronto
Euer Kismo

Kromfohrländer Kismo in Spanien
Kromfohrländer Kismo in Spanien

3. November 2014

Buenos dias,
bin heute ganz früh aufgestanden,damit mir keiner meine neue Idee wegschnappt. Ich werde nämlich mein Taschengeld mit Liegenvermietung aufbessern. Zuerst, muß ich den Strand fegen und dann schöne Plätze für meine besten Freunde reservieren. Sollte sich irgend ein Fremder eine Liege in der 1.Reihe nehmen,dann werde ich den verbellen,damit die besten Plätze für Euch frei bleiben. Besuch ist immer willkommen.
Hasta pronto
Kismo

Ein Kromfohrländer überwintert in Spanien

4. November 2014

Heute morgen, um 8.30 Uhr sah es bei uns so aus.
Gruß
die Spanier

Ein Kromfohrländer in Spanien
Ein Kromfohrländer in Spanien

5. November 2014

Hallo Amigos,
ich dachte heute am Morgen,ich sehe nicht richtig. Ein Geschenk, nämlich eine neue Frisbeescheibe,obwohl ich noch gar keinen Geburtstag habe.
Doch weit gefehlt, habt Ihr so etwas schon mal gesehen ?? Erst ist das Ding ganz platt und auf einmal, mit kurzem Handgriff vom Rudel, habe ich einen Napf. Super, kann ich beim Wandern gut gebrauchen.
Heute schon ausprobiert, als wir eine Pause in Pueblo gemacht haben.. Hat super geklappt, ich will auch mein Wasser nicht immer aus einem Aschenbecher bekommen.
Hasta pronto
Euer Kismo

6. November 2014

Hallo Ihr Lieben,
heute war ich in der Olivenölmühle in Torrox Pueblo. Falls es bei uns allen mal nicht so richtig klappt mit dem "Haufen machen" nehmen wir ein wenig davon ein und dann ist alles super geschmeidig.
Anschließend habe ich diese Perle  entdeckt. Tolle Hündin, aber nur vom Aussehen,denn das Frauchen sagte sie wäre eine Zicke. Den Stress tu ich mir, auf gar keinen Fall, an. Ich suche weiter und werde es Euch berichten.
Hasta luego
Euer Kimo

Ein Kromfohrländer im süden Spaniens
Kromfohrländer und andere Hunde
Kromfohrländer und andere Hunde

8. November 2014

Buenas dias,
Bingo kommt nicht mehr nach Torrox. Schade, als ich es erfuhr, war ich schon ein wenig traurig. Konnte mit ihm immer viel Spaß haben und rumtoben.
Bingo´s Frauchen hat sich hier einen neuen, spanischen Hund vom Tierschutz geholt. Ich sag es Euch, sie heißt Mora und gefällt mir ausgezeichnet. Ein bißchen klein, aber eine ganz schnelle Flitzpiepe. Ich schaffe es gar nicht hinterher zu kommen.Wenn sie läuft fliegen ihre Hinterbeine gleichzeitig in die Luft. Ich drehe mich dann weg,damit sie mein lachen nicht sieht.
Habe Mora schon zu mir eingeladen. Ich lasse sie auch mit meiner Kuh spielen und mit der rennt sie dann durch die ganze Wohnung.
Als sie zwischendurch auf dem Balkon war, habe ich sie ein wenig geknutscht. Mein Rudel hat das mitbekommen. Also,ab unter den Tisch, da mache ich mit ihr,was ich will.
Pauline kommt im Januar, hoffentlich wird die nicht eifersüchtig.
Hasta Pronto
Euer Kismo

ein Kromfohrländer in Spanien

10. November 2014

Hallo Ihr Lieben,
mein Rudel geht jeden Tag mit mir vor unserer Wohnung an den Strand und ich jage dann hinter meiner Frisbeescheibe her. Anschließend gehen die Beiden an irgend welche komischen Foltergeräte. Sie stöhnen,wenn sie auf den Dingern ihre Übungen machen. Zu Anfang habe ich zugeschaut, denn ich hatte ein wenig Angst um sie. Aber inzwischen leg ich mich lieber auf die Liege und relaxe.
Sonnige Grüße aus Torrox
Euer Kismo

Ein Kromfohrländer überwintert in Spanien
Kromfohrländer Kismo überwintert in Spanien

11. November 2014

Hallöchen aus dem regnerischen Spanien.

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Der 2. Tag mit Regen seid wir hier sind.

Keine Aktionen hier, da döse ich halt ein wenig vor mich hin. Plötzlich fällt mir ein,daß ich Euch noch nichts von meinem Trip nach Torre del Mar geschrieben habe.

Zuerst war es ein ganz entspannter Spaziergang. Mitten auf dem Strand haben die einen 3,5km langen Weg gewalzt, da kann man schön drauf laufen und mein Rudel macht auch zwischendurch meine Leine ab. Es klappt ganz klasse mit dem neuen Geschirr. Also nach der Strecke eine Pause einlegen,denn wir müssen ja den Weg wieder zurück.

Plötzlich,während wir Pause machten spielte ich in dem Hitschcockfilm " die Vögel" mit. Ihr könnt es Euch nicht vorstellen. Über unsere Köpfe flog ein Adler,der von ca. 30 kreischenden Möwen angegriffen wurde. Er rettete sich,total kraftlos, in einen Baum. Alle Leute riefen,schrieen und klatschten, damit er weiterfliegt. So eine Aufregung und Hektik brauch ich in meinem Alter auch nicht mehr.

Die Sonne kommt,ich will raus.

Tschüß und ein paar blumige Grüße

Euer Kismo

 

Kromfohrländer Kismo in Spanien

15. November 2014

Buenos tardes,
ich möchte Euch mal meine Aussicht zeigen, die wir bei diesem Aufenthalt haben. Wir mieten immer mal wieder eine andere Wohnung. Diese ist klasse, denn ich kann alles, was auf dem Strand passiert,überblicken. Wenn unten einer bellt, antworte ich sofort von oben. Ich bin hier oben der " Größte ". Ich hab alles im Griff.
Mein Rudel sagt dann " Schluß " und stellt Euch vor ,ich bin ruhig. Ich hätte das selber nicht von mir erwartet, daß ich so brav sein kann.
Mein Rudel liegt in der Sonne auf einem Sonnenstuhl und ich habe immer nur eine Decke auf den Fliesen hingelegt bekommen. Da habe ich die beiden ständig angeschaut, bis sie mir mein Heia-Bett auf den anderen kleinen Balkon gestellt haben. Nun liege ich gemütlich und beobachte alles vom Bett aus. Oh, geht es mir gut.
Sonnige Grüße
Euer Kismo

Ein Kromfohrländer in Spanien
ein Kromfohrländer in Spanien

18. November 2014

Hola Amigos,
am Sonntag wird nicht gewandert. Habe mich deshalb mit Mora an der Palme Nr. 7 getroffen. Sie kam natürlich zu spät. Typisch Frau, sie hat sich wahrscheinlich noch ein wenig gestylt. Da ich Mora 4 Tage nicht gesehen hatte, bin ich vor ihr auf die Knie gefallen. Das hat ihr gewaltig imponiert. Nun himmelt sie mich an und hat mich sogar geküßt. Denkt die vielleicht ich hätte ihr einen Antrag gemacht ??
Liebe Grüße
Euer Kismo

Ein Kromfohrländer im Süden Spaniens

19. November 2014

Buenos,
ich habe heute gar keine Zeit zum Schreiben. Gleich steht mein Termin an, für eine Thai-Massage am Strand im Beachclub und danach muß ich unbedingt chillen. Mehr Bilder gibt es nicht,denn ich bestehe darauf,daß der Vorhang geschlossen wird.
Hasta pronto
Kismo

Ein Kromfohrländer überwintert in Spanien

21. November 2014

Hallo Freunde,
ich kann auch noch deutsch reden. Werde doch meine Muttersprache nicht vergessen.
Neue Aktion : wir gehen spazieren und treffen einen Ziegen-Schafhirten. Er spricht mit meinem Rudel und Frauchen antwortet ständig si,si.si...Also sie sagt dauernd ja, hat aber den Schäfer gar nicht verstanden. So, nun kommst. Ich glaube sie hat einen neuen Job für mich ausgehandelt., denn wir haben gar keinen Begleithund bei der Herde gesehen. Bis wir merkten, sein Hund sieht aus wie ein Schaf und hat einen kleinen Welpen dabei, der ständig an seiner Mama nuckelte.
Jetzt komm ich zum Einsatz, die Hündin  mit ihrem Baby kann es nicht schaffen, die Herde vor dem Absturz, an den Klippen, fern zu halten.
Habe meine Aufgabe mit Bravour gemeistert und hoffe, daß ich alle in den nächsten Tagen wieder treffe.
Mein Rudel war von dem kleinen Kerl ( wie ein Bär) ganz begeistert. Hoffentlich zieht der nicht bei uns ein, denn ich will die 2 für mich allein behalten.
Liebe Grüße
Euer Kismo

Kromfohrländer Kismo in Spanien

25. November 2014

Hallo alle Daheimgebliebenen,
heute habe ich eine ausgiebige Siesta gehalten. Anschließend am Strand mit dem Ball ganz,ganz lange getobt.
Das war klasse. Wenn der Ball ins Wasser fällt hole ich den nicht raus, das Wasser ist mir viel zu salzig. Soll doch mein Rudel hinterherspringen,denn schließlich baden hier die Leute noch im Mittelmeer. Anschließend eine Pause im Chiringuito eingelegt, weil ich wieder ganz viele Hunde zum Spielen am Strand getroffen hatte und dadurch, ein wenig, kaputt war..
Danach bin ich zu meinem Haus. Bin am überlegen, ob ich vielleicht mal Fenster instalieren lasse, denn manchmal zieht es hier gewaltig.
Als Nachbarn habe ich einen schwarzen Kumpel( Art Schäferhund) , weil sein Herrchen in diesen Höhlen lebt. Stellt Euch vor, da wartete heute schon der Schäfer auf mich, damit ich ihm, mal wieder, helfe sein Rudel zusammen zu treiben..
Mir geht es gut
buenas noches
Euer Kismo

ein Kromfohrländer in Spanien
ein Kromfohrländer in Spanien

27. November 2014:

Buenas,

habt Ihr Euch gewundert,daß ich mich ein paar Tage nicht gemeldet habe? Ich werde es Euch sagen, warum.

Habe mich im Bergdorf Frigiliana verirrt. Dort sahen alle Gassen gleich aus.Wir sind immer hoch und runter gelaufen und zusätzlich mußte ich aufpassen,daß nicht ein Kätzchen von rechts oder links kam.Vom Gefühl her war ich eine Woche, in dem Dorf, eingesperrt. Was war ich froh und glücklich, als wir irgendwann wieder an unserem Auto ankamen. Ich war total geschafft und dachte, morgen wird es bestimmt besser und ich darf wieder am Strand toben. Wunschtraum von mir, denn es gab zwei ganz starke Gewitter. Rudel mit mir raus aus dem Haus und nun sollte ich auf Komando meinen "Haufen" machen. Meist kann und mach ich es. Aber heute klappte es nicht. Bin jetzt im Bett und muß durchhalten. Wäre Hugo hier,dann würde ich mir eine Pampas von ihm leihen.

Buenas noches

Kismo

Kromi Kismo in Spanien unterwegs

30. November 2014

Holla  Amigos,
wünsche Euch einen schönen 1. Advent.
Wir haben das Unwetter, in Malaga gab es sogar einen Tornado, was immer das auch sein mag, gut überstanden und nun kann ich wieder raus zum Spielen.
Auf meinem Spaziergang traf ich Mora. Sofort flitzten wir über den Rasen, obwohl überall Schilder stehen mit den Worten " No Perro". Der Gärtner stand in der Nähe und  schaute sehr grimmig. Mora und ich können doch nicht lesen und wenn er mit uns spanisch spricht verstehen wir ihn nicht, also weiter toben. Zwischendurch haben wir immer eine kleine Pause eingelegt, etwas getrunken und sind dann wieder neu gestartet. Manchmal stehen bei meiner kleinen Freundin die Ohren hoch, dann finde ich sie besonders süß.  Ich konnte mich mal wieder nicht zurückhalten und mußte sie knutschen.
Hasta pronto
Euer Kismo

Kromfohrländer in Spanien

2. Dezember 2014

Hallöchen liebe Familie,

Sonntag ist mein Hundetrainer/ Freund Hans nach Torrox gekommen. Er hat im November seinen Hotelurlaub auf Djerba verbracht. Nun schaut mal womit er sich dort beschäftigt hat. Er hat drei kleinen Welpen, wahrscheinlich Kromis, das " Sitz" machen beigebracht. Da es den Welpen dort sehr gut ging, hat er sie in ihrer Heimat gelassen. Möchte nur wissen,wer aus unserer Familie dort Urlaub gemacht hat.

Hasta pronto

Euer Kismo

spanische Hundewelpen
spanische Hundewelpen

Kromfohrländer Kismo in Spanien

3. Dezember 2014

Buenas tardes,
gestern lag mal wieder mein größter Feind neben unserem Auto auf einer Motorhaube. Mich ärgert es ,daß der kein Ohr am Kopf rührt, auch dann nicht, wenn ich ihn wie bescheuert anbelle. Der Kerl kostet mich Nerven. Seine Frau liegt unter irgend einem  Auto und seine Kinder kriechen immer unter die Motorhauben. Mein Rudel muß kräftig auf die Kotflügel hauen,  bevor wir abfahren können. Ich will keine Katze auf meinen Ausflügen dabei haben.Unterwegs treffe ich reichlich von der Sorte.
Hasta Pronto
Kismo

Hola,
nachdem wir durchstarten konnten nach Nerja. Alle Katzen sind weg. In Nerja angekommen sind wir ein wenig umhergelaufen. Auch Katzen waren hier. Plötzlich ein Schild. Oh Schreck : wieder mal Spanisch. Ich kann zwar nicht spanisch lesen ,aber Bilder erraten. Weiß Bescheid, ich darf hier keinen Haufen machen. Was wollen die denn von mir ??  Ich muß gar keinen Haufen, hab ich heute schon gemacht.!!
Trotzdem war es schön. In der Hochsaison darf ich und kein Kumpel von mir an den Strand, aber jetzt laufen hier alle frei rum. Klasse ! ! Ich freue mich, daß mich mein Rudel immer mitnimmt.
Liebe Grüße
Euer Kismo

Kromohrländer Kismo in Spanien
Kromfohrländer Kismo in Spanien
Kromfohrländer Kismo

Hola,
heute habe ich mein Rudel geschockt. Herrchen rief aus der Küche: " Ich weiß jetzt wie wir Kismo die Pille vor dem Flug geben ". Frauchen und ich in die Küche. Das wollen wir beide hören und sehen. Wolfgang schneidet einen Kegel in das Wurststückchen ( da ist die doofe Pille immer drin ) und meint : " Da machen wir die Pille rein " Claudia sagt : "Klasse Idee, so machen wir es, da merkt Kismo nichts".
Es ist jetzt ja noch keine Pille drin, aber ich habe alles sofort verstanden und begriffen und als sie mir diesen Prototypen geben wollten, habe ich es verweigert, in dem ich meinen Kopf auf den Fliesenboden drückte. Dabei liebe ich Würstchen, aber die können mich doch nicht austricksen, oder. Ich mach hier was mit. Bin aber klever.
Buenas noches
Kismo

07. Dezember 2014

Buenos,
gestern war große Freude bei uns. Herrchen rief vom Balkon : komm mal schnell. Ich sofort hin, gemeint war allerdings Frauchen, und denke was ist wohl passiert?  Ich sehe nichts!!  Mein Rudel reichte sich abwechselnd ständig das Fernglas hin und her. Sie sahen dauernd aufs Wasser, freuten sich wie kleine Kinder und riefen: " da ist wieder einer ". Ich hab dann auch mal über die Balkonbrüstung geschaut und sah auf einmal etwas hochspritzen. Hab einmal kurz gebellt und sofort sagte mein Rudel zu mir " alles gut " ,es sind Delfine. Kenn ich nicht, komische Dinger kamen immer mal hoch und verschwanden wieder. Na ja, ins Meer gehe ich sowieso nicht. Muß mal bei meiner Freundin nachfragen,ob ich in deren Pool schwimmen darf.
Schönen 2. Advent, wir gehen jetzt wandern
Hasta pronto
Kismo

08. Dezember 2014

Hola Deutschland,
meine gestrige Wanderung war klasse. Habe ganz viele freilaufende Hunde getroffen. Mit einigen zwischendurch gespielt und sie auch beschnüffelt. Auf der Rücktour  gab es plötzlich einen Windstoß, ich konnte gar nicht so schnell schauen, da war der Podenco schon an mir vorbeigeschossen. Gut ,daß ich kein Wettrennen mit dem machen mußte, denn dann wäre ich mir wie eine lahme Ente vorgekommen. Ich dachte immer, Kromis sind die schnellsten Hunde, aber dieser Kumpel übertraf alles bisher gesehende.
Hasta pronto
Kismo

10. Dezember 2014:

Hola Amigos,
nun melde ich mich das letzte Mal aus Spanien. Ihr könnt Euch nicht vorstellen,was hier in der Bude los ist. Mein Rudel ist am Waschen,Putzen und Packen. Dauernd schimpfen sie mit mir, weil ich angeblich ständig im Weg stehe. Dabei habe ich nur Schiss, daß die mich hier lassen und nicht mitnehmen nach Deutschland. Ich weiß nämlich,daß bald Weihnachten ist und wenn man brav ist, gibt es auch Geschenke.
Ich hab es  mit meiner Unruhe übertrieben. Jetzt haben sie mich rausgeschmissen. Es blieb mir nichts anderes übrig, ich habe mir vorsichtshalber eine Unterkunft am Strand gebaut. Natürlich steht mein Haus, in der 1. Reihe, direkter Blick aufs Meer.
Hier warte und hoffe ich, daß mein Rudel gleich ruft:" Du darfst wieder hochkommen".
Dann, ab nach Hause  und Weihnachten genießen. Drückt bitte alle die Daumen,daß es nicht so rumpelt beim Rückflug.
Ich verabschiede mich aus Spanien, hasta luego,
liebe Grüße vom Rudel
Euer Kismo

Kromfohrländer in Spanien
Kromfohrländer in Spanien
Kromfohrländer Kismo
Kromfohrländer Kismo
muss Kismo in Spanien bleiben? Ich glaube es nicht;-)
muss Kismo in Spanien bleiben? Ich glaube es nicht;-)

***weiter geht...Teil 2 Kismo in Spanien***